Wertgutachten: Auch bei Motorsportfahrzeugen sehr wichtig!

 

 

In den meisten Fällen wird ein Wertgutachten nur mit einem Old- oder Youngtimer in Verbindung gebracht. Meist auch nur dann, wenn der Versicherer explizit darum auffordert. Es gibt aber durchaus noch weitere Fahrzeugarten bei denen man sich abhängig der Nutzung Gedanken über ein Wertgutachten machen muss. Man besitzt ein Motorsportfahrzeug, ohne Anmeldung. Warum sollte man da ein Wertgutachten brauchen? Eine ausführliche Beratung gibt es bei einem KFZ-Sachverständiger.

 

 

Ein unangemeldetes Motorsportfahrzeug wird meist bei Trackdays- oder Rennveranstaltungen eingesetzt. Spätestens wenn man in einen Unfall mit einem anderen Teilnehmer verwickelt ist, kommt die Frage auf, wer ist schuld und wie hoch ist der Schaden? Die Schuldfrage wird von der zuständigen Rennleitung per Videoüberwachung geklärt, oder wenn auf der Rennstrecke nicht gleich möglich, vor Gericht.

 

 

Bei letzterem kommt das Wertgutachten ins Spiel. Denn meist wissen freie Gutachter nicht was speziell umgebaute oder hergestellte Motorsportfahrzeuge Wert sind, weil man nicht mal schnell in die Schwacke oder bei Mobile nach einem Marktwert suchen kann. Vergleiche- und Markteinschätzungen werden somit schwierig, teilweise unmöglich, dadurch die Schadenregulierung im vollen Umfang stark gefährdet ist.

 

Einschätzung des Fahrzeuges

 

Durch das Wertgutachten das bei Motorsportfahrzeugen meist mit den Wiederherstellungskosten bestückt ist, wird eine Einschätzung für einen Außenstehenden möglich. Auch und gerade Rallyefahrzeuge sind noch höher gefährdet. Anders als bei reinen Rundstreckenautos sind Rallyefahrzeuge für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen. Meist werden an einer Veranstaltung mehrere hundert Kilometer Verbindungsetappe auf der normalen Straße gefahren und somit ist man bei dem heutigen erhöhten Verkehrsaufkommen noch mehr Gefahren ausgesetzt.

 

 

Bei diesem Beispiel sogar, wird die Einschätzung des Marktwertes noch unmöglicher, da hier Gutachter von Versicherungen eingesetzt werden die ausschließlich mit Serienfahrzeugen zu tun haben. Nicht zu unterschätzen sind ebenso die Gefahren die vom dauerhaften Stellplatz in der Halle oder Garage ausgehen. Hier stellt sich die Frage: weiß mein Versicherer von dem Wert der oft wochenlang in der Garage steht?

 

Tipp: Den richtigen Sachverständiger finden!

 

Meistens nicht! Auch hier ist das Wertgutachten eine wichtige Absicherung. Klar wird in einigen Fällen der Versicherungsbeitrag steigen, was sich aber nur marginal auswirkt und in keinem Verhältnis zu einem entstehenden Schaden am Fahrzeug steht. Gerade hier geht mein Appell an Sammler mit mehreren Fahrzeugen in einem Gebäude.

 

 

Abschließend kann ich selbst nur dazu anraten sich vorab zu informieren und die bestmögliche Absicherung zu suchen und Umzusetzen. Gerne stehe ich dazu jederzeit beratend zur Verfügung. Die Webseite wurde oben verlinkt. Einfach anrufen oder anschreiben. Ich helfe gern weiter und lasse meine jahrelange aktive Erfahrung auf Rennstrecken und im Rallye Auto mit einfließen.